Donnerstag, 26. Januar 2012

Kinder sind toll

Heute habe ich mit den Kindern der 3. Klasse meiner Jüngsten, Handspindeln gebaut. Sie kennen mich alle ganz gut, weil ich schon beim Handarbeitsunterricht oft geholfen habe.
Es war eine große Freude zu sehen, wie aufmerksam die Kinder waren und wie eifrig bei der Arbeit.
Sie mußten Rundholz zusägen, eine Spitze für unten und eine Verjüngung für oben anfertigen, sowie eine Nut für die Fadenführung einschleifen. Die Speichenräder, die ich besorgt hatte, mußten angepasst werden. Alles wurde fein geschliffen. Die meisten waren nach ca 1 Std. fertig und wir konnten mit dem Spinnen beginnen. Ich hatte Anfänger freundliche Eiderwolle besorgt und viele sind schon zu einem Stück Faden gekommen.
So sieht mein Prototyp aus, aber auch die Kinder haben alle spinnfreudige Spindeln hergestellt. Nächste Woche wird noch die mit Zwiebelschalen gefärbte Wolle kardiert und es wird weiter das Spinnen geübt. Dann kommen noch Knäuelwickler und Schirmhaspel zum Einsatz. Zum Schluß ein Spinnrad für alle, die noch nicht genug vom Spinnen haben.

Kommentare:

  1. Klingt nach einem tollen Tag! Die Spindel schaut super aus und die Kinder hatten sicher viel Spaß etwas sinnvolles herzustellen und damit zu arbeiten.
    Bitte genieß diese Einsätze, aber das tust du eh sicher... ;)
    Ich hab es immer geliebt in der Schule bei den verschiedenen Projekten, Festen und Ausflügen mitzuhelfen. Das fehlt mich hin und wieder. Aber die Lehrerin unseres Jüngeren hat sich in unseren Freundeskreis eingereiht und so komm ich ab und zu, wenn es meine Arbeit zulässt, noch dazu mitzuhelfen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja genial, dass die sowas lernen dürfen!! Meine Tochter ist ja leider bei allem, was mit Handarbeiten zu tun hat, immer die letzte - kommt da irgendwie nicht nach mir ;-) Bereits jetzt, in der ersten Klasse, muss sie hin und wieder Dinge wie stricken zuhause üben, damit sie's schneller lernt...
    Aber definitiv: Kinder sind super!! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Super so eine Spindel mit Kindern zu bauen, dass sie auch zu textilen Dingen einen guten handwerklichen Bezug haben/ bekommen können. Und dann noch so kunstvoll hergestellt, richtig professionell. War bestimmt ein klasse Erlebns. LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. die Spindel sieht toll aus Susanne,das die Kinder so viel Spaß daran haben finde ich wunderbar, was wünscht man sich mehr, wenn man das vermitteln möchte:))
    Ich hätte sowas in der Schule auch gerne gehabt;)

    LG Nuria

    AntwortenLöschen