Freitag, 2. November 2012

Es wird kälter.....
rechtzeitig zur nächsten Erkältungswelle ist diese Lintilla von M. Behm fertig geworden. Merino (halskuschelige 18mic), handgefärbt und als Singlegarn gesponnen. Durch die Dicke des Garns hat es weniger Rüschen als in der Anleitung. Es liegt trotzdem gut um den Hals (Tochterkind hat's gleich umbehalten nach dem widerwilligen Modeleinsatz - ich wieder nen alten Schal um). Die Anleitung strickt sich sehr gut, es ist nicht langweilig, aber doch so simpel, daß es sich nebenher arbeiten läßt. Da wird sicher nochmal ein Tuch in Sockengarndünne folgen (das Mädchen in mir BRAUCHT zwischendrin dringend mal Rüschen oder/und rosa....) Hiermit erkläre ich die Grünphase auch für beendet, mir fehlt jetzt wirklich was in Rosa für den Hals (das letzte entstandene Garn ist allerdings ein Farbverlauf in weiß/anthrazit )

Kommentare:

  1. Es gibt ein polnisches Sprichwort:"Jede Mutter
    braucht eine Tochter!"

    Und diese schöne Lintilla hätte doch bestimmt
    jedes Model gerne gleich behalten.

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Färbst und spinnst du selbst? Meine Hochachtung. Meine Versuche sind bisher kläglich gescheitert.

    Die Lintilla an diesem Farbverlauf würde mir auch gefallen. Wenn du wieder mal ein Model brauchst, und dieses das tolle Teil gleich umbehalten darf, biete ich meinen Hals gern an. :-)


    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende

    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Schaltuch, vor allem die Farbe find ich wiedermal ganz herrlich!
    Ich wünsch Dir ein zauberhaftes Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft! Und ich kann Deine Tochter verstehen, den hätte ich auch nicht wieder hergegeben. LG Netti

    AntwortenLöschen
  5. Lintilla ist einfach toll. Und aus handgesponnenem Garn direkt noch viel schöner!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    danke für Deinen Kommentar bei mir, ich habe auch dort geantwortet. Komisch, wenn man sich über ein Autofoto begegnet, nicht war? Bei Dir gibt es ja viel interessantes für mich. Ich komme jetzt öfter mal gucken.
    Grüße von Roswitha

    AntwortenLöschen