Montag, 9. September 2013

...und hier kommt der Nachtisch

Der Götterbaum hat mir einiges an gelber Wolle beschert, das meiste wird mit Indigo überfärbt werden zu verschiedenen Grüntönen.
Dann hatte ich Samstag einen Arm voll Dahlien auf dem Wochenmarkt erstanden und seht mal, welche Farben ich nun habe (das Gelb wie gesagt, ist Götterbaum).
Die Dahlien habe ich sortiert in Orange und Rot, aber das Färbeergebnis war fast gleich, die Arbeit spare ich mir also das nächste Mal. Es soll rote Dahlien geben, die intensiver färben, aber so lange man sie eben kauft und nicht weiß, welche Sorte das ist, lohnt der Aufwand nicht.
Sockenwolle mit Farbverlauf habe ich auch gefärbt, bin gespannt auf das Muster beim Stricken (ich hatte den Strang neu gewickelt, der Verlauf geht von gelb bis dunkelorange).

Kommentare:

  1. Ich finde die Farben aber auch so wunderbar herbstlich schön. Vor allem der Verlauf der Sockenwolle. Zeigst Du uns auch noch die Überfärbungen?
    LG Lacky

    AntwortenLöschen
  2. Vom Färben mit Götterbaum habe ich erst vor Kurzem erfahren und deine Ergebnisse sehen wirklich toll aus! Der Baum soll dem Essigbaum ähneln, im nächsten Jahr halt ich die Augen danach auf. Mir gefallen die Abstufungen der Dahlienfärbungen auch sehr gut - Indian Summer!
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen